Schlagwort-Archive: Kniebeugen mit Unterlage

Kniebeugentechnik für ein gesundes Beintraining

Wie Wiederkehrer auf diese Seite wissen, habe ich ja nun schon einige Trainingsjahre auf dem Buckel (und im Kreuz :-)), weshalb ich hin und wieder auch alte Artikel aus Heften herausziehe und noch einmal anschaue. Glaubt mir, Vieles wiederholt sich, widerspricht sich alle paar Jahre, um dann doch wieder so zu werden wie es war. Naja, vielleicht ist das ein wenig übertrieben, weil ja das Wissen um den Körper weiter geht. Doch bleibe immer aufmerksam für die Meldungen und glaubt nicht alles bzw. glaubt nicht, als „NormalsportlerInnen“ mit z.B. den dargestellten Übungen genauso aussehen zu können wie die Models, die sich für die Aufnahmen zur Verfügung stellen. Nun gut, dann werde ich mal etwas nostalgisch und gehe mit dir in das Jahr 1999 zurück. In der Oktoberausgabe der „Muscle&Fitness“ diesen Jahres berichtet C.M. Lockwood in einem tollen Bericht über die Vorzüge und Gefahren verschiedener Beinübungen. Der Bericht enthält ein paar wichtige Ansätze, die uns helfen, bewährte Trainingstechniken mit einfachen Worten zu begründen und weiterzugeben. Zwei Aussagen zum Thema „Kniebeugen“ stelle ich aber zur Diskussion, da sie ohne weitere Erläuterung getroffen wurden. So schreibt Mr. Lockwood, die beliebten Unterlagen unter den Fußsohlen führten zu einer instabilen Position und das Training vor einem Spiegel könnte zum Ungleichgewicht führen.

Kniebeugentechnik für ein gesundes Beintraining weiterlesen