Theraband Trizepsdrücken für unterwegs

Hallo Leute!

Heute gibt es eine  muskelbildende Übung für den Trizeps:

So gehts: Suche für das Theraband einen stabilen Fixpunkt (keine Tür- Schrankgriffe usw., sonst fliegen sie dir um die Ohren!). Gut ist ein Zugpunkt über Brust-, besser über Kopfhöhe. Das Band soll zu keinem Zeitpunkt hängen. Entferne dich deshalb von der Halterung, bis das Band schon in der Grundstellung spannt.  Stelle das gegenüberliegende Bein nach vorne, um den Stand zu stabilisieren. Greife das Theraband doppelt und winkle den Ellenbogen an, hebe den so gebeugten Arm durch Drehung des Schultergelenks so, dass eine gerade Zuglinie entsteht. Hauptbewegungspunkt ist das Ellbogengelenk, mit dem du das Band nach vorne dehnst. Mit der anderen Hand kannst du den Trizeps (hinteren Oberarm) untergreifen und so ein Gefühl für die Arbeit des Muskels bekommen. Diese Hilfe unterstützt dich aber auch darin, den Arm ruhig zu halten und so gut es geht nur das Ellbogengelenk als Bewegungsrad zu verwenden. Halte das Theraband am Endpunkt 1-2 Sekunden gespannt und lasse das Band dann gegen deinen Muskelwiderstand langsam in die Ausgangsstellung zurück. Lerne, diese Arbeit mit dem Trizeps zu leisten. Halte den Körper ruhig. Atme bei der Druckbewegung  nach vorne aus, beim Rücklassen ein. Je nach Kraft ca. 10 bis 30 Wiederholungen. Alternativ dazu kannst du diese Übung auch gleichzeitig mit 2 Armen ausführen und und dafür je 1 Therabendende verwenden. Das macht die Übung von der Spannung her leichter, ist aber in Bezug auf eine saubere Bewegung anspruchsvoller.

Mein 7-jähriger Kameramann hat etwas gewackelt :-) . Viel Spaß wünscht Micha. Musik: Ulead Videostudio 11.5  (c) mk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.